top of page

Kann man eigentlich auch zu viel machen?

Ganz eindeutig: JA!!!!

Natürlich ist es wichtig, dass ein Hund seiner Rasse entsprechend beschäftigt wird, er seinem Bewegungsdrang nachkommen kann und er nicht nur auf dem Sofa liegt. Aber die meisten Probleme der heutigen Mensch-Hund-Teams liegt nicht in der Unterforderung, sondern eher in der Überforderung. Da drehen die Hunde reihenweise am Rad, finden keine Ruhe, neigen zu Übersprungshandlungen, zu Verhaltensauffälligkeiten usw.

Hintergrund dieses Problems sind meist nicht einmal die Halter, die nämlich alles richtig machen wollen, sondern eher die Umwelt, die den Hundemenschen suggerieren, dass, wenn man diesen oder jeden Hundetyp zu Hause hat, dieser quasi rund um die Uhr bespaßt werden muss, damit er glücklich ist.

Da wird der der drölfte Verein aufgesucht, um wahlweise Agility, Hoopers, Turnierhundesport, Canicross, Obedience, Rally Obedience oder was auch immer (die Liste lässt sich sicher unendlich erweitern) zu machen. Vorzugsweise an jedem Tag etwas anderes. Dazu natürlich Spaziergänge, die mindesten 2-4 Stunden pro Tag dauern müssen und in die natürlich auch ein paar Trainingseinheiten eingebaut werden müssen. Und dann zu Hause angekommen soll sich der Hund ja nicht langweilen. Da werden entweder Suchteppiche, Intelligenzspiele für Hunde und das Signaltraining darf ja auch nicht zu kurz kommen.

Schaut euch mal die „Expertengruppen“ in den diversen sozialen Netzwerken an. Das sind Hunde mit ihren Menschen am Tag mindestens 6 Stunden beschäftig. Stellt sich für mich die Frage, wie soll ich das als berufstätiger Mensch mit Haushalt und diversen Verpflichtungen in einem Tag, der nur 24 Stunden hat, schaffen.

Wie gesagt, versteht mich nicht falsch, Hunde sollen und müssen vernünftig beschäftigt werden, aber – und das ist mindestens genauso wichtig – brauchen Hunde Zeit für sich, Zeit für Ruhe, Zeit zum Dösen, Zeit, um den Tag zu verarbeiten und Zeit, um einfach mal Dinge zu tun, die ein Hund eben so tut.



15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page