Bewegung und Beschäftigung, aber mit Sinn und Verstand

Die momentane Zeit mit Tagen mit sehr hohen Temperaturen hat mich mal wieder dazu getrieben, etwas zu schreiben.

Ja, Bewegung und Beschäftigung ist wichtig für einen Hund, aber jetzt mal ehrlich ihr Lieben: Ich habe in den letzten Tagen tatsächlich selbst Hundehalter angesprochen, die in dieser Hitze mit ihren Hunden Nachmittags Rad gefahren sind. Und das zudem noch über Asphalt, ohne irgend eine Chance auf Abkühlung durch Schatten oder Wasser.

Das ist unverantwortlich und gefährlich.

Bitte, bei allem Verständnis dafür, dass ihr eure Hunde beschäftigen möchtet. Tut das doch bitte am frühen Morgen.

Eure Hunde möchten so gern mit euch zusammen sein. Dann seid mit ihnen zusammen. Ruht mit ihnen, macht ruhige Runden in den Morgenstunden mit ihnen und sorgt dafür, dass es ihnen gut geht. Und dazu gehört im Sommer eben auch, dass man es mal etwas ruhiger angeht.

In diesem Sinne freue ich mich darauf, wenn das Wetter wieder Sport zulässt, aber bis dahin, "chillt mal".


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dankbar