Beschäftigung auf Teufel komm raus???

Nein!!

Ich biete Beschäftigungskurse für Menschen mit ihren Hunden an und ich finde Beschäftigung auch gut. Ich bin allerdings ein Gegner davon, Hunde tagein tagaus auslasten zu wollen.

Man bekommt einen Hund, optimalerweise hat man sich vorher damit auseinandergesetzt, was für einen Hund man will und warum. Und dann geht es los.

Du hast einen Hütehund, oh je, der muss aber ständig ausgelastet werden.

Du hast einen Jagdhund, oh je, den kannst du nie von der Leine lassen.

Du hast einen Windhund, oh je, mit dem musst du zu Hunderennen gehen.

Du hast einen Terrier, oh je, die kann man nicht erziehen.

Dies oder zumindest etwas so ähnlich hat fast jeder von uns schon einmal gehört.

Zunächst einmal möchte ich dazu generell etwas sagen. Ja, Hundearten haben verschiedene Bedürfnisse und eventuell auch verschiedene Interessen. Dies kann aber innerhalb der Hundeart auch individuell verschieden sein. Und ja, die verschiedenen Hundearbeiten kann man unterschiedlich auslasten. Und damit sind wir schon beim Problem. Bis wohin ist Auslastung / Beschäftigung noch gut.

Was will ich euch nun also damit sagen. Schaut euch euren Hund genau an. Schaut euch an, woran euer Hund Spaß hat (jeder Hund hat ein Hobby). Schaut euch an, woran ihr davon auch Spaß habt (es macht nur Sinn, wenn Mensch und Hund das zusammen gerne machen). Sucht euch ein oder maximal zwei Dinge aus, die ihr ausprobiert. Sprecht dazu auch mit einem gut ausgebildeten Trainer, der euch keine Stunden verkaufen will, sondern objektiv schaut, ist das was für euch oder nicht. Wenn davon etwas passt, macht es mit viel Spaß, wenn nicht, schaut euch weitere Möglichkeiten an.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten der Beschäftigung mit Hund. Dies alles aufzuzählen wäre viel zu lang, aber es gibt auch unendlich viele Möglichkeiten sich zu informieren.

Das wichtigste dabei ist aber, gebt euren Hunden die Möglichkeit zu ruhen, einfach so rumzulaufen, einfach mal seine Umgebung zu erkunden, mit euch zusammen beim Gassigang etwas zu erleben, mit euch zu kuscheln, mit euch zu spielen und sich mit euch zu beschäftigen.

Zusammen mit euch durch die Welt zu gehen, die Umgebung zu erkunden und verschiedene Dinge zu erleben, ist die beste Beschäftigung und Auslastung, die ein Hund haben kann.

ZUSAMMEM

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen